Presseinformation vom 20.02.2014
 
Nach einer mehrjährigen, aufwändigen Renovierung des Nordflügels steht die Eröffnung der Dauerausstellung im Hofgut Guntershausen (Stockstadt a. R.) nun unmittelbar bevor: Hessens Umweltministerin Priska Hinz wird die Ausstellung „Mitten im Fluss“ am 10. April im Rahmen eines Festaktes eröffnen.
 
Am Samstag, den 12. April, ist die Bevölkerung eingeladen, sich bei einem „Tag der offenen Tür“ selbst ein Bild von dem Angebot des neuen Umweltbildungszentrums zu machen.

 
Anlässlich der Fertigstellung der Ausstellung wird bereits jetzt ein Fotowettbewerb gestartet, der Fotografen der Region anspricht, Fotos zum Naturschutzgebiet Kühkopf-Knoblochsaue und dem Hofgut Guntershausen einzureichen. Gesucht werden historische Aufnahmen (bis 1984) sowie zeitgenössische Fotos. In diesen beiden Kategorien gibt es jeweils attraktive Preise zu gewinnen, wie ein Abendessen im „Forsthaus Kühkopf“ im Wert von 100 Euro. Gerade bezüglich der historischen Fotos erhofft sich der Betreiber der Einrichtung, Hessen-Forst, anschauliches Material, das für die Gestaltung der weiteren Ausstellungsräume Verwendung finden könnte. Historische Fotos können für die Einreichung auch bei Gemeindeverwaltung Stockstadt (Rheinstr. 34–36) abgegeben und dort auch wieder in Empfang genommen werden.
 
Über die Preisträger entscheidet eine unabhängige Jury. Der Einsendeschluss ist der 20. März 2014. Die besten Fotos jeder Kategorie werden beim Tag der offenen Tür am 12. April im Hofgut ausgestellt.

„Angekommen - Mitten im Fluss“

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff (z.B. KFZ anmelden) ein.

SERVICE