Beobachtungspunkt Schusterwörth

ca. 1,0 km vom Parkplatz Satellitenstation an der Schusterwörthstraße von Leeheim aus kommend.
 

Zuwegung:

Zu Fuß vom Parkplatz aus auf den Winterdeich in Richtung Süden, auf der Höhe Pumpwerk dem kleinen Fußpfad auf dem Sommerdamm folgen bis zum Abzweig über die Streuobstwiese in Richtung Neurhein.
Per Fahrrad vom Parkplatz aus auf den Winterdeich in Richtung Süden, auf der offiziellen Fahrstraße vom Deich runter Richtung südwest (R6), dann die erste Möglichkeit rechts und dem Weg bis zur Brücke folgen.

 

Gute Beobachtungsmöglichkeiten in der Brut- und Zugzeit bei allen Wasserständen. Der Schusterwörther Altrein ist ein stark mit Wasserpflanzen (Wassernuss) bewachsener und nur noch unterstrom angeschlossener Seitenarm des Rheins. Infolge einer Schwellenbildung am Auslauf, hat dieser Altrheinarm nur noch Anschluss an den Rhein bei Wasserständen oberhalb Mittelwasser. Verstärkt durch Abdichtungsprozesse an der Sohle, fällt dieser Bereich nur bei extremen und sehr langen Niedrigwasserperioden trocken.

 

Gute Beobachtungsmöglichkeiten bestehen von der Brücke aus, die allerdings auch für den öffentlichen Kraftfahrzeugverkehr freigegeben ist. Dadurch kann es zu erheblichen Störungen und Gefährdungen für Fußgänger, Radfahrer oder Naturbeobachter kommen.

 

Aktuelle Beobachtungen finden Sie unter Beobachtungspunkt Schusterwörthbrücke und Umgebung.