Amphibien und Reptilien

Ringelnatter.jpg

Ringelnatter
Art Status Bemerkungen
Ringelnatter (Natrix natrix) regelmäßig
Zauneidechse (Lacerta agilis)  selten Vor allem an Wegrändern
frei
Waldeidechse (Lacerta vivipara)  verschollen Kein Nachweis vorhanden, die Art ist aber im Gebiet zu erwarten
Blindschleiche (Anguis fragilis)  selten
Knoblauchkröte (Pelobates fuscus) regelmäßig Die Art kann im gesamten Gebiet nachgewiesen werden
Erdkröte (Bufo bufo) häufig
Wechselkröte (Bufo viridis) ausnahmsweise

Ein Rufnachweis 1998, ein Nachweis 1999, Ruf- und Reproduktionsnachweis 2013

Kreuzkröte (Bufo calamita)  verschollen Seit 20 Jahren kein Nachweis im NSG

frei

Moorfrosch (Rana arvalis)  selten Mehrere Laichgesellschaften, 2017 mehr als 600 Laichballen
Grasfrosch (Rana temporaria)  selten Nachweis 2016
Springfrosch (Rana dalmatina)  selten Laichballennachweis 2016
Grünfrösche (Rana esc.,less., ridib.)  häufig genaue Bestimmung fehlt
Laubfrosch (Hyla arborea) ausnahmsweise vereinzelt Rufnachweise, mehrere Nachweise 2020 und 2021 
Teichmolch (Triturus vulgaris)  häufig

frei

Kammmolch (Triturus cristatus) regelmäßig

Bearbeiter: Ralph Baumgärtel
Stand: 20.12.2017