Vögel

Schwarzmilan.jpg

Schwarzmilan

Artenliste aves

Aufgeführt sind alle Arten die nach 1982 nachgewiesen wurden, bzw. die nachweislich nach 1950 noch im Gebiet gebrütet hatten.

 

Beobachtungsgebiet

Das Beobachtungsgebiet besteht aus zwei Teilgebieten. Dem NSG Kühkopf-Knoblochsaue sowie dessen Umgebung mit den direkt benachbarten Naturschutzgebieten Riedwiesen von Wächterstadt, Michelried, Bruderlöcher und Schmalwert mit den dazwischenliegenden Flächen. Im Gegensatz zum NSG-KK besteht dessen Umgebung überwiegend aus Ackerland und Wiesen.

 

Verbreitungsschwerpunkt

Treten Arten fast ausschließlich in einem Teilgebiet auf, ist NSG-KK für NSG Kühkopf-Knoblochsaue bzw. Umgebung angegeben.

 

Gefangenschaftsflüchtlinge

Aufgeführt sind Arten, die nachweislich oder mit hoher Wahrscheinlichkeit direkt aus Gefangenschaft stammen. Einige Arten können sowohl aus aus Wildpopulationen als auch aus Gefangenschaft stammen.

 

Bearbeiter: Wolfgang Mayer & Herbert Zettl, Stand: 01.01.2003