Thema Artenschutz

Am Sonntag, 3. September, geht es im Umweltbildungszentrum auf dem Kühkopf erstmals in Zusammenarbeit mit der Botanischen Vereinigung für Naturschutz in Hessen (BVNH) um den Botanischen Artenschutz in den Rheinauen. Die BVNH ist seit vielen Jahren Partner des Landes Hessen bei Fragestellungen zum Naturschutz. Professor Erika Schneider vom WWF-Aueninstitut stellt ab 10 Uhr Ergebnisse aus 30 Jahren Forschung auf dem Kühkopf vor. Sie untersucht die Entwicklung der Auenwiesen.

Den Zeitungsartikel zum oben genannten Thema finden Sie auf Echo-Online (siehe Link).

Hessen-Suche